Anamie und geplante schwangerschaft

SilvetsSilvets Die natürliche Kraft, Fett zu verbrennen und den Appetit auf Erfolg beim Abnehmen zu unterdrücken

In dem Moment, in dem wir versuchen, ein Kind mit unserem Freund zu finden, ist jeder Tag ein langweiliges Warten auf die freudige Nachricht. Am liebsten nach der Beziehung gingen wir zu einem Schwangerschaftstest in die Apotheke, um die Gruppe und die Partner leicht über die bevorstehende Erweiterung der Familie zu informieren. Es kommt jedoch oft darauf an, dass der Schwangerschaftstest neben gut geplanten Anstrengungen zeigte, dass wir nicht schwanger sind. Lassen Sie uns nicht brechen, der Schwangerschaftstest nach Hause könnte falsch sein.

Zuallererst sollte man aus irgendeinem Grund bequeme Schwangerschaftstests in einer Apotheke verstehen. Ihr Sein ist extrem leicht. Es zählt der Nachweis von HCG-Hormonen (im Falle einer Schwangerschaft im Urin. Schwangerschaftstests sind im Rahmen sehr streng und gleichzeitig sehr empfindlich. Daher sollten sie in den Empfehlungen auf dem Beipackzettel zusammen verwendet werden.

Natürlich sind allgemein bekannte Schwangerschaftstests nicht unfehlbar. Ihre Unglaublichkeit kann von einigen Faktoren ausgehen:

überfällig - nicht mehr als neue Lebensmittel, pharmakologische oder dermatologische Produkte; Schwangerschaftstests sollten nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden. Dann, weil sein Rang gestört werden kann und die Anwendung unglaublich sein wird,Einnahme zusätzlicher Medikamente, das Alter einer Frau - der Gedanke an einen Schwangerschaftstest, aber nicht die tatsächliche Vorbereitung und Wartezeit ab dem Zeitpunkt der möglichen Befruchtung. Es gibt auch bekannte Erkrankungen einer Frau, ihrer Medikamente und ihres Alters. Ja, Frauen mit Nierenerkrankungen, Wechseljahren und Einnahme von Antidepressiva zur besseren Einsicht in die Qualität sollten sich lieber an einen Facharzt wenden, da der Test bei Erfolg eine Schwangerschaft beanspruchen kann, die nicht aufrichtig aufgetreten ist.Micropore - manchmal kommt es darauf an, dass der Schwangerschaftstest eine Schwangerschaft feststellte, nur wenige Tage später, nach seiner Wiedereinführung, ging er negativ aus. Man kann sehen, dass es befruchtet war, aber der Anfang setzte sich nicht in der Gebärmutter fest. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Spezialisten benachrichtigen, da Sie definitiv in einer Ektopenschwangerschaft leben.Eile - Dies ist die häufigste Fehlerursache bei Schwangerschaftstests. Obwohl die Hersteller schwören, dass es dank ihrer Tests heute am sechsten Tag nach der Befruchtung reich ist, eine Schwangerschaft zu sehen, sollte man ein wichtiges Element erkennen: HCG ist das früheste im Blut nachweisbare, erst später im Urin. Um sicher zu sein, ist es daher besser, eine zusätzliche Woche zu warten, um eine größere Freiheit zu haben.

Derzeit sind Schwangerschaftstests für 99,9% der Fälle von Schwangerschaft vorgesehen. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass sie auf jeden Fall nicht unfehlbar sind, und für mehr Freiheit sollten Sie zum Arzt gehen und zusätzliche Tests durchführen. Bei Fehlern ist es jedoch häufig der Fall, dass der Test eine nicht vorhandene Schwangerschaft feststellte, nicht umgekehrt. Daher können sich Frauen, die nicht schwanger werden möchten, durch ein negatives Testergebnis beruhigt fühlen.