Aufzeichnungen uber den verkauf von dienstleistungen

Mit dem Aufkommen von 2013 wurde die Verpflichtung eingeführt, den Umsatz mit Registrierkassen zu erfassen. Die Bestimmungen des Gesetzes betreffen Unternehmer, die Hilfe leisten und den Verkauf von Produkten bewirken, nicht jedoch Landwirte. Die meisten Unternehmen (z. B. Friseur, Arzt oder Mechaniker sind verpflichtet, Registrierkassen in einem Rekordprojekt zu installieren und zu verwenden.

Glücklicherweise beginnt diese Verpflichtung nicht sofort bei einem Unternehmer, der aus Versehen die gesetzliche Grenze für Privatpersonen nicht überschreiten darf, die in der modernen Gesetzgebung auf dem Niveau von 20.000 polnischen Zloty festgelegt wurde. Im letzten Fall ist es auch unerheblich, ob der Unternehmer gerade ein Unternehmen gründet oder dies seit 10 Jahren tut. Nach Überschreiten des gesetzlich festgelegten Betrags ist der Unternehmer unter Androhung von Strafen und Sanktionen dafür verantwortlich, den Verkauf über Registrierkassen oder Registrierkassen zu erfassen.

Viele Unternehmer und Unternehmer wollen Angst vor dem Kauf einer Registrierkasse haben. Das derzeitige Problem ist unglücklich und beklagt sich nach allgemeiner Meinung endlich über die Überwachung staatlicher Organe in der Organisation eines Unternehmens, von dem unter anderem auch das Staatsbudget abhängt. Situation a ist das Gegenteil, weil die Finanzkasse in einer bedeutenden Form zu einer Verbesserung der Marke und einer Verringerung der Anzahl der Arbeiten führen kann. Vor dem Kauf unserer ersten Registrierkasse lohnt es sich, sich ein Bild von den verschiedenen Modellen und ihren Werten zu machen (z. B. durch Eingabe des Suchmaschinenpassworts "Registrierkassenpreise", da jeder Unternehmer nach neuen Funktionen in Bezug auf das Unternehmen sucht.

Bevor wir eine Registrierkasse kaufen, um sich in der Registrierkasse registrieren zu lassen, nimmt sie lange Zeit am zentralen Geschäftsjahr teil, um den Verkauf von Gütern und die Hilfe an private Unternehmen zu dokumentieren . Wir sollten auch bedenken, dass völlig unterschiedliche Typen verwendet werden, um Rechnungen für Privatpersonen und vollständig fremd zu machen, wenn der Verkauf nicht in Rechnung gestellt wird. Das wichtigste Problem ist, dass eingehende Überweisungen deutlich machen, was sie belegen, indem sie die Rechnungs- oder Bestellnummer sowie eine genaue Beschreibung der Dienstleistung oder des bereitgestellten Materials beifügen.