Definition der atmospharendruckphysik

Zellenspender werden im Sinne einer Abdichtung der Staubbehälter gespielt, die unter anderen Druckbedingungen als Atmosphärendruck ablaufen. Zellenspender ermöglichen das Entleeren von Tanks ohne Dekompression. Die Bedingung für die Verwendung von Zellspendern ist eine Temperatur von nicht mehr als 200 ° C und keine Aggressivität der Stäube.

Das FunktionsprinzipDas Prinzip des Zellspenders ist keineswegs einfach. Der Staub aus dem Tank fällt durch die Einlassöffnung und wird dann in Zellen mit Flügeln der Wickeltrommel transportiert. Spender können auf viele andere Arten ausgeben. Sie können auch unter unterschiedlichen Einlass- und Auslassöffnungsgrößen und darüber hinaus unter unterschiedlicher Arbeitskapazität leiden, die in m3 pro Stunde getestet wird. Während des Bestellzeitraums ist es ratsam, die Bezeichnung des Spenders anzugeben und die Staubtemperatur zu bestimmen.

DC-ZellenspenderEin Getränk aus männlichen Spendern ist der DC-Zellenspender. Es wurde von der Meinung über die kontinuierliche Dosierung von losen und feinkörnigen Materialien verursacht. Insbesondere handelt es sich um: Getreide, Getreidekörner, Pfeffer, Milchpulver, Gewürze, Zucker, Salz, Filterflüssigkeiten usw. Das Gerät wird am häufigsten als technologisches Ausstattungselement in Verpackungs-, Wiege-, Dosier- und pneumatischen Transportleitungen eingesetzt.

AufsummierungGetränke von den Ausrüstungspunkten von Zellspendern können elektrische Kästen mit einem Wechselrichter sein. Dank ihnen ist es einfach, die Spenderkapazität an die Belange einer bestimmten Produktionslinie anzupassen. Für die Arbeit des Geräts wird säurebeständiger Stahl oder Kohlenstoffstahl empfohlen. Modelle aus Edelstahl erfüllen alle sauberen Anforderungen und können erfolgreich im industriellen Bereich eingesetzt werden, zuletzt ausnahmsweise im chemischen Bereich.