Ein blog erziehen

Kinder sind Energievulkane. Sie rennen, springen, drehen und verbessern sich, drehen sich wieder und wirklich endlos. Manchmal ist es schwierig, sie auf Bestellung zu bringen. Und damit nicht alles. Gleichzeitig sind Kinder die Visitenkarten der Eltern. Wie können Sie Ihre Kinder dazu bringen, Zeit aktiv zu verbringen und nicht wie Opfer einer Naturkatastrophe auszusehen?

Ein zerknittertes Kleid, ein schmutziger Kragen, ein abgenutztes Knie - das sind Themen, die jeden Elternteil betreffen. Wir werden neue Kleidung kaufen, Löcher flicken, wir tragen feuchte Tücher und Handtaschen, in denen viel Platz für Babyhaarklammern, Taschentücher, Bürsten und gebrauchte Werkzeuge ist. Das Wechseln der Kleidung, versteckt in einer zusätzlichen Tasche, ist nicht nur für verzweifelte Menschen ein Thema. Das Projekt ist nicht nur dann Shorts, Kleid oder Strumpfhose. Haare treten sehr oft bei der ersten Geige auf.

Wie schnell man eine kompliziert geflochtene Frisur abreißt - alle Mutter weiß es. Wie schwierig es ist, die Haare Ihres Mädchens auf ein ästhetisches Niveau zu bringen, bevor es das Haus verlässt - jeder Vater weiß es. Es wird keine professionelle Ausrüstung geben. Gewöhnliche Radiergummis kratzen oft an Ihren Haaren. In der Ecke des Sandkastens sorgfältig geflochtene Zöpfe bilden sich in fünf Minuten. Jede Frisur muss gestützt werden, und abgesehen von Gummibändern, Kämmen, Stirnbändern und einer Prise Glück lohnt es sich immer, Manschettenknöpfe bei sich zu haben. Es ist wichtig, dass die Manschettenknöpfe obligatorisch sind, aber gleichzeitig aus echten Produkten bestehen. Hartes, steifes, stacheliges Plastik landet nicht nur schnell im Sandkasten, sondern verhindert auch, dass Babys in den nächsten zwanzig Jahren unsere Eltern in die Haare bekommen. Eine bequeme, zarte Haarnadel, die an die Form eines Kinderoberteils angepasst ist, kann diesen Aspekt der Präsenz zumindest in jedem Maße unterstützen.

Wenn die Frisur überzeugt ist, die Tasche gepackt ist, das Kind lächelt und die Eltern mit ausreichender Geduld und Bereitschaft ausgerüstet sind, können Sie gehen. Je nachdem, wohin die Reise geht, sollte die Frisur gut angepasst werden. Wenn wir heute ein Kind für einen Tag in den Kindergarten schicken, lohnt es sich, auf Folgendes aufzupassen:- Stabilität- Bequemlichkeit- Aussehen.Ja und bedenken Sie:- Zucken- Laufen- Herunterfallen- Gegenstände verlieren.

Und wenn Sie zurückkehren, können Sie Ihr Kind ab dem zweiten kämmen.