Sudetenheiligtumer wambierzyce

Recardio

Wambierzyce, der nicht frei ausgetauscht wird, lebt im "Schlesischen Jerusalem". Präsentieren Sie eine spezifische Pilgerstätte und das einsame Saatbett des marianischen Respekts in Polen.Wambierzyce ist nicht die einzige Basilika - die unbeschädigte Stadt blieb natürlich umrissen, so dass ein Kompromiss der Ureinwohner akzeptabel wäre, wenn Jerusalem radikal aussehen würde. Also, treiben Sie durch die Quelle von Wambierzyce, um Cedron zu machen, um hier eine Fülle und verschiedene Orte zu zerstören, die das heutige Jerusalem nutzen.In Wambierzyce sammelt sich das Weben rund um das Heiligtum an, zu dem auch die Kirche und der Kalvarienberg gehören. Die führende Kirche in Wambierzyce regierte dringend im dreizehnten Jahrhundert, immer laufende, geschwollene Pagode, die im achtzehnten Jahrhundert errichtet wurde. Derzeit hat ein Eindringen in die derzeitige zeremonielle Basilika ein kleines nationales Erscheinungsbild. Um die Kirche zu betreten, ist es angebracht, 33 Stufen auszuschlagen, was ein charakteristischer Hinweis auf die Länge des Erretters ist. Das Basilika-Haus wird von einem Strom von unschätzbaren Instrumentierungsthemen beherrscht, aber das beste Überleben zeigt der Altar - es ist eine moderne Statuette aus dem 14. Jahrhundert, gesehen von der exquisiten Präposition.Erwähnenswert ist die wackelige Parodie in Wambierzyce, die um die Wende des 19. und 20. Jahrhunderts stattfand und auch durch die Hinrichtung des örtlichen Zimmermanns entstanden ist. Sie gratuliert mit 800 Statuetten, davon 300 zeitgenössischen schwimmenden Figuren.