Swietokrzyskie fur geologen kadzielnia reserve

Das horizontale Naturschutzgebiet Kadzielnia in Kielce wird nicht nur von Geologen erworben. Gegenwärtige Deponie von 295 m über dem Meeresspiegel es gilt als lobenswert. Welche Faktoren entscheiden über seinen Ruf? Zu den wichtigsten Vorteilen der letzten Reserve gehört eifrig eine einsame nationale Analogie. Dieses gewöhnliche Territorium ist vor allem Gegenstand des Erwerbs von Kalkstein, der bereits im 18. Jahrhundert in Kielce Bestand hatte, während der Bezirk ein außerordentlich bedeutender Denim-Erbauer war. In den 1960er Jahren wurde der Kalksteinabbau abgeschlossen und die menschenleeren Ausgrabungen eingeweiht. In der modernen Rezeptur hat sich Kadzielnia zu einem großartigen Ort für Köder und Erholung entwickelt, die - aus der Sicht des physischen Inhalts, aber auch üppiger Ausgrabungen - auch von Bewunderern der Geologie aufgesogen werden. Derzeit ist Kadzielnia ein Getränk aus den aktuellen Themen in der Gestaltung des kleinen Paradieses rund um die Kielce-Abteilung. Włóczykije, der beschließt, auf dem Gelände des heutigen Naturschutzgebiets zu marschieren, kann sich mit schönen Bildern sättigen, die Tendenz, die Zeit in der rostigen Luft zu entfernen, Konjunktionen mit perfekten Voraussetzungen, um eine einfache Lehre aus der Sammlung der Geologie zu erfragen. Dieses Reservat ist, mit einem Wort, ein heutiger Raum, der ihm beim Treffen in Warschau in der Woiwodschaft Świętokrzyskie einen Funken verleiht.