Walbrzych uberrascht das hochberghaus

House Książ ist dann keine Buffetoption für die letzten Ankömmlinge, die sich mit der Geschichte beschäftigen und Geheimnisse preisgeben müssen. Dann jedoch das Schmuckstück antiker Bauwerke, das auf Tournee war und das auf der Exkursionsroute um den Wałbrzych-Rundkurs verachtete. Warum genießt die gegenwärtige Antike mitten in powiogeni gerade viel Wertschätzung?Das Książ-Gebäude ist derzeit der bekannteste Hochhaus am Śląska-Platz und das dritte Stadion nach dem letzten Maß des letzten Standards in Polen. Erbaut von den schlesischen Piasten, bekannten allmächtigen Formaten und verdankt seine ständige Umarmung vor allem den gesamten Hochbergs - der preußischen Familie, die im 16. Jahrhundert fleißig am Książ-Riegel zu amtieren begann. Es ist der Tatsache zu verdanken, dass der Block im 18. Jahrhundert auf blumige Weise reformiert wurde, dank der Tatsache, dass in der Wohnung der alten Wassergräben köstliche Terrassen, dokumentarische Gartendekorationen und charmante Pflanzen auftauchten. In den Prologen des 20. Jahrhunderts baute Jan Henryk XV. Hochberg den Palast weiter aus und errichtete manchmal einen göttlichen Wintergarten in Richtung des Riegels, der nur nationale Anhänger der Natur mit vollständigem Dzika verführt. In einem modernen Gewächshaus, das unter anderem einen Besuch wert ist Majestätische Backwaren, eine Bonsai-Vitrine sowie nicht genau 250 Flora-Modelle, die hier eine in einem persönlichen Typ ausgewählte Kollektion darstellen.