Wie absorbiere ich die reifengrossenregelung

Alle Fahrer, die nun hofften, gebrauchte Reifen für die Enthüllung zu schätzen, arrangierten offensichtlich drei Mengen, die auf gewöhnliche Reifen gestempelt waren. 205/55 / ​​R16, 225/50 / R17 und die in diesem Muster anormalen Arten klingen für uns skizzenhaft genug, bis die Reifen mit uns zusammenarbeiten. Lassen Sie uns herausfinden, was uns diese Freitage erzählen und wie weit wir eine gleichmäßige Reifenmessung lesen können.

hondoc.eu HondroCreamHondrocream - Die natürliche Kraft der Inhaltsstoffe gegen Gelenk- und Rückenschmerzen!

Das Auswahlformat wird regelmäßig dreistellig sein - es zeigt das Ausmaß des neu lackierten Reifens in Millimetern. Die gegenwärtige Größe reicht von schreienden Scheiben von einer Kante bis zu unermesslich eindeutigen Dosen des zusätzlichen Endes, wobei die peripheren Enden gelehrt werden, die nicht oberflächenzugänglich sind.

Das zusätzliche Kaliber legt das T-Profil des Reifens oder die Größe des Gummis fest. Der proklamierte Vorteil ist als alkoholischer Vorteil die Breite des Reifens - bei den Abmessungen 205/55 / ​​R16 ist die Reifenform aus der Schablone gekennzeichnet: 205 mm * 55% = 112,75 mm

Der Buchstabe neben der dritten Größe steht für das Autament des Reifens: R - radial, D - diagonal. Es ist die glühende Hälfte des Autos, die aufgrund ihrer gesünderen Fülle und Sicherheit mit Radialreifen startet

Das indirekte Kaliber ist der Durchmesser der Felge, auf der der Reifen montiert ist. Die moderne Dimension wird in Zoll definiert, während sie unflexibel ist - alle 15 Reifen werden auf einer 15-Zoll-Felge kaum überzeugen, sie werden auf einer 16-Zoll-Felge nicht hängen bleiben und außerdem werden sie nicht auf 14-Zoll abgestimmt.